Unser Leitbild

Adolph Kolping hat in seiner Zeit Wertvolles geleistet. Er gilt als Wegbereiter für die katholische Sozialbewegung. Sein Lebenswerk ist so umfassend, dass es gut ist das, was uns als Kolpingsfamilie am Herzen liegt auf einen Blick zusammenzufassen.

Eine christliche Gemeinde bildet ebenso gut ein Ganzes wie eine Familie, deren Mitglieder sich in besonderer Weise lieben, mithin sich auch in aller Hinsicht helfen und fördern sollen.“ (RV 1857, S. 515)

Unsere Leitsätze

  • Wir sind eine Gemeinschaft mit generationsübergreifenden Angeboten
  • Wir engagieren uns sozial und caritativ.
  • Wir leben unseren christlichen Glauben aktiv.
  • Wir betreiben gezielt Jugend-,Familien- und Seniorenarbeit.
  • Wir orientieren uns an den christlichen Werten und vermitteln sie im Sinne von Adolph Kolping.
  • Wir leben durch aktive Mitglieder.
  • Wir bewahren Traditionen und pflegen unser Brauchtum.
  • Wir sind eigenständig in unseren Entscheidungen.
  • Wir sind in das internationale Kolpingwerk eingebunden.

Gemeinschaft

Die Kolpingsfamilie versteht sich als eine familiäre Gemeinschaft. Sie lebt vom partnerschaftlichen Miteinander und Zusammenhalt der Generationen. Durch die generationenübergreifende Arbeit ergibt sich die besondere Chance, dass Jugendliche und Erwachsene sich gegenseitig als Partner für ihre Arbeit gewinnen.

Sozial und caritativ

Die christliche Grundhaltung prägt unsere Arbeit. Sie hilft uns in der Auseinandersetzung mit den Fragen und Herausforderungen, die sich uns stellen. Sie wird konkret in der Wahrnehmung und verantwortungsvollen Zuwendung zum Menschen neben uns; sie grenzt Menschen nicht aus, sondern lädt sie ein, gibt Ihnen Halt und Zuwendung.

Glaube

Wir wollen Christ sein mit Herz, Hand und Verstand. Wir bekennen uns klar zu Jesus Christus und seiner frohen Botschaft. Aus dem Glauben an den einen Gott beziehen wir Auftrag und Motivation. Daraus entwickeln wir die positiven Grundhaltungen für unser persönliches Leben und unser gemeinschaftliches Wirken. Im vielfältigen Engagement für eine bessere Welt bringen wir unsere verschiedenen Begabungen zur Entfaltung. Darin erkennen wir das Wirken des heiligen Geistes. Jesus hat sich immer für Arme und Schwache eingesetzt. Auch hier wollen wir seinem Auftrag folgen

Jugend-, Familien- und Seniorenarbeit

Unsere Angebote gestalten wir gezielt für die Bedürfnissen aller Altersschichten und Lebensabschnitte: Orientierung und Wertevermittlung für die Jugend, Entlastung und Förderung für Familien, Aufgaben und Hilfestellung für die Senioren stehen dabei immer im Mittelpunkt. Die Kolpingjugend ist eigenständig und handelt eigenverantwortlich. Sie trägt Mitverantwortung für die generationenübergreifende Arbeit unserer Kolpingsfamilie.

Christliche Werte

 Adolph Kolping lebte aus einem tiefen Gottvertrauen heraus. Er war begeistert von Jesus Christus und resignierte nicht angesichts sozialer Missstände. Er machte anderen Menschen Mut, sich selbst und damit die Zustände zu verbessern. Mit der lebendigen Einheit aus Glauben und sozialer Verantwortung gab er seinem Werk die geistige Ausrichtung. Adolph Kolping gab ein Zeugnis des Glaubens seiner Zeit. Genau das wollen wir in unsere heutige Zeit tragen. Als Seliger der Kirche begleitet er auch heute sein Werk und ist uns Vorbild!

Aktive Mitglieder

Unsere Kolpingsfamilie ist eine Solidargemeinschaft, die auch in schwierigen Zeiten zusammenhält. Unsere Arbeit in der Gemeinschaft ist vielfältig und wichtig. Dazu entwickeln wir Konzepte und packen tatkräftig an.

Traditionen und Brauchtum

 Jede Gemeinschaft wird durch wiederkehrende Traditionen gestärkt. Brauchtum verbindet. In Festen des kirchlichen Jahreskreises, wie der Aussendung des Heiligen Nikolaus, aber auch in ländlichem Brauchtum, wie der Errichtung des Maibaumes verbinden wir die Generationen und erhalten die Tradition unserer Region.

Eigenständige Entscheidungen

Getreu dem Motto: „Handeln und nicht behandelt werden“ gehen wir die Fragen aus dem sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Kontext an und bringen so unser gesellschaftspolitisches Engagement ein. Diese Herausforderung nehmen wir als Teil eines katholischen Sozialverbandes wahr. Wir fördern soziales Bewusstsein und Handeln und wahren unsere Eigenständigkeit in unserem Tun und Denken. Wir entwickeln Konzepte und packen tatkräftig an. Darin sehen wir unseren Dienst für die Gemeinschaft!

Kolpingwerk

 Das KOLPING-Werk ist durch partnerschaftliche Kontakte und Projekte mit Menschen aus vielen Ländern verbunden. Im Internationalen Kolpingwerk ist hierdurch ein enges Netz von Beziehungen entstanden, wobei die Begegnung junger Menschen besonders gefördert wird. Mit unseren Mitgliedsbeiträgen unterstützen wir diese weltverbindende soziale und caritative Arbeit des Kolpingwerkes.